In Zschorlau entsteht ein neues Feuerwehr-Depot

Bau Maßnahme ist voll im Gange

in-zschorlau-entsteht-ein-neues-feuerwehr-depot
Bernd Heldner von der HTA Hoch- und Tiefbau Annaberg GmbH hat Arbeiten am Fundament ausgeführt. Foto: R. Wendland

Zschorlau. Die Freiwillige Feuerwehr in Zschorlau bekommt ein neues Depot. Die Arbeiten an der Straßenkreuzung Ecke Brauhausstraße und Am Volkshaus haben begonnen und schreiten voran. Derzeit nutzen die Zschorlauer Feuerwehr-Kameraden zwei Gebäude an der Friedensstraße.

Altes Domizil entspricht nicht mehr den Anforderungen

Doch das Domizil dort entspricht nicht mehr den Anforderungen und Erfordernissen der heutigen Zeit. Die Größe der derzeitigen Gebäude ist nicht mehr ausreichend und auch die Betriebskosten sind hoch. Seitens der Gemeinde Zschorlau hat man sich entschlossen, einen Neubau zu realisieren. Gesagt, getan.

Der Gemeinderat hat dem Vorhaben zugestimmt und grünes Licht gegeben. Die Baumaßnahmen laufen. Auf dem Areal an der Ecke Brauhausstraße und Am Volkshaus entsteht also in den nächsten Wochen und Monaten eine moderne Feuerwache, die den Anforderungen genügt.

Der Bau soll noch dieses Jahr fertig werden

Baulich gesehen hat an sich ein sportliches Ziel gesteckt, denn man will mit dem Bau, der Anfang April begonnen hat, noch in diesem Jahr fertig werden und das Gebäude seiner künftigen Bestimmung übergeben. Die Fundament-Arbeiten sind gelaufen, Beton wurde eingebracht. Mit der Ausführung betraut ist ein dreiköpfiges Team der HTA Hoch- und Tiefbau Annaberg GmbH.

Der Gemeinderat hat für den Neubau des Feuerwehrdepots in Zschorlau bereits einige Aufträge vergeben. Dazu gehören neben dem Rohbau auch Gerüst- und Zimmererarbeiten. Außerdem Dachdecker- und Dachklempnertätigkeiten.