Interaktive Wanderausstellung lehrt Demokratie

Bildung Kulturzentrum in Schneeberg zeigt die Schau noch bis zum 23. Januar

interaktive-wanderausstellung-lehrt-demokratie
Ruth Eubisch findet das, was gezeigt wird, sehr informativ. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Es ist eine Ausstellung, die nicht nur zum Anschauen gedacht ist: im kleinen Saal des Kulturzentrums "Goldne Sonne" in Schneeberg ist bis 23. Januar eine interaktive Wanderausstellung für Jugendliche und Erwachsene aufgebaut, die unter der Überschrift "In guter Verfassung" läuft. Ruth Eubisch (im Bild), hat sich umgeschaut und findet das, was gezeigt wird, sehr umfassend.

Prinzipien der demokratischen Grundordnung

Die Ausstellung selbst, ein spiralförmiges Objekt, sieben Meter breit und zwölf Meter lang, umfasst verschiedenen Stationen, an denen Besucher selbst aktiv werden können und vermittelt eine ganze Menge an Wissen und Informationen.

Dass sich Betrachter mit den Prinzipien der demokratischen Grundordnung in Deutschland auseinandersetzen und sich sensibilisieren für extreme Bestrebungen, die für die Demokratie zur Gefahr werden können, dieses Ziel verfolgen die Macher des Landesamtes für Verfassungsschutz Sachsen und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.