Jede helfende Hand ist im Tierheim willkommen

MITARBEIT Einrichtung in Stollberg bietet Tätigkeit innerhalb eines Freiwilligen Ökologischen Jahrs an

jede-helfende-hand-ist-im-tierheim-willkommen
Ob Frühjahrsputz oder Vorbereitung auf das Tierheimfest. Arbeitseinsätze gehören immer dazu. Foto: Armin Leischel/Archiv

Stollberg. Wer vor dem Schulabschluss steht und noch nicht so recht weiß, was er oder sie später machen möchte, sollte sich überlegen, vielleicht ein Freiwilliges Ökologisches Jahr zu absolvieren. Wer Tiere mag und Interesse hat, seinen Lebenslauf aufzupeppen, kann sich im Tierheim "Waldfrieden" in Stollberg bewerben.

Aktuell befindet sich das Tierheim in einer Situation, wo jede helfende Hand benötigt wird. Vereinschefin Susann Scheibner gibt Auskunft darüber, welche Voraussetzungen dazu erfüllt werden müssen. Begonnen werden kann bereits ab August. Kontakt unter der Telefonnummer 037296 932678 oder per E-Mail: Tierheim@tierschutzstollberg.de.

Die Mitarbeiter des Tierheimes planen im Vorfeld des 15. Tierheimfestes, das vom 26. und 27. August jeweils von 10 bis 18 Uhr stattfindet, zwei Arbeitseinsätze. Der erste findet am 12. August und der zweite am 19. August jeweils in der Zeit von 9 bis 13 Uhr statt.