Jedes Bäumchen ein Unikat

Handwerk Jeder Handgriff muss sitzen

Jedes der Bäumchen, das Andreas Schubert fertigt, ist ein Unikat. Alles ist reine Handarbeit. "Die Technik stammt aus der Bürsten-Herstellung", sagt Schubert. Durch das verwendete Naturmaterial sei jedes Bäumchen ein Einzelstück, keines gibt es doppelt. Bis ein solches Werk fertig ist vergehen in der Regel zwischen fünf und dreißig Minuten. Das sei abhängig von Größe und Ausführung. Erfahrung mit dem Herstellen der Bäumchen hat Andreas Schubert seit 2003. Schaut man ihm bei der Arbeit über die Schulter, geht ihm das Ganze flott von der Hand, jeder Handgriff sitzt und Schubert weiß genau, wie er das Beste aus dem Material herausholt.