Jetzt auf Winterräder umrüsten

Expertentipp aus dem Zschopauer Autohaus

Der Sommer hatte es in sich! Hitzerekorde, Starkregen, Gewitter und Sturmböen, die deutschlandweit für Aufregung sorgten. Nun steht die nasskalte Herbstzeit an, der in den nächsten Tagen auch die eine oder andere Schneeflocke zumindest bei uns im Erzgebirge bringen kann. Umso mehr in hiesigen schneereicheren Regionen werden schneebedeckte Fahrzeuge schon zu Beginn des Monats durch die Straßen fahren und den bevorstehenden Winter ankündigen. Für den ungewöhnlich frühen Schneefall ist aber ausnahmsweise mal nicht Petrus verantwortlich. Gemeinsam mit der deutschen Reifenmarke Fulda setzt Premio Full Service Ratio Mobil auf Schnee als überraschenden Effekt und schickt ein vollständig beschneites Firmenfahrzeug auch durch die Straßen von Zschopau. Die Botschaft, die hinter dieser Aktion steckt, ist klar: Wechseln Sie frühzeitig auf Winterreifen, damit der Winter Sie nicht kalt erwischt! Es gilt die Faustregel von O wie Oktober bis O wie Ostern. "Leider wartet eine große Anzahl an Autofahrern immer noch bis zum ersten Schneefall, bis sie aktiv wird. Das kann in vielen Fällen schon zu spät sein, denn gefährlicher Bodenfrost kann sich bereits bilden, wenn das Thermometer noch Plus-Grade anzeigt", weiß Werkstattmeister Uwe Klaumünzer. Premio Full Service Ratio Mobil bietet seinen Kunden deshalb schon jetzt eine große Auswahl an Winterreifen. Uwe Klaumünzer rät allen Autofahrern: "Vereinbaren Sie bereits jetzt einen Termin zum Umrüsten. So sparen Sie sich nicht nur lange Wartezeiten, sondern sind auch sicherer unterwegs."