Jetzt über Ausbildung informieren

Tipp Job Café bald jeden Dienstag geöffnet

Wer Beratung vom Profi zu seinen Bewerbungsunterlagen benötigt, sollte sich am 26. Oktober einen Termin im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz, Paulus-Jenisius-Straße 43 reservieren lassen. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr prüft die Fachexpertin Karin Einenkel in Einzelgesprächen Bewerbungsmappen und gibt dazu wertvolle Tipps. Außerdem können an den modernen Bewerber-PCs Unterlagen erstellt, modifiziert und auch gleich ausgedruckt werden. Hierzu ist eine Anmeldung zwingend telefonisch unter 03733 133 6186 erforderlich. Am 27. Oktober werden um 16 Uhr im BiZ Ausbildungsmöglichkeiten für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen vorgestellt. Die Freien Schulen Annaberg informieren zu den Berufsbildern Physiotherapeut, Sozialassistent, Erzieher, Altenpfleger und Krankenpflegehelfer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab November erweitert das Job Café seinen Service und ist jeweils wöchentlich Dienstag geöffnet. "Seit Bestehen der Einrichtung haben zirka 150 Menschen bei uns vorgesprochen, die auf der Suche nach einem neuen Job waren oder ein anderes Beschäftigungsfeld gesucht haben", weiß Agenturchef Siegfried Bäumler und erklärt weiter: "Perspektivisch möchten wir unsere Angebote weiter ausbauen und bieten auch jungen Menschen, die sich für eine Ausbildung interessieren sowie ausländischen Arbeitnehmern, die in der Region eine Arbeit suchen, die Chance, im Erzgebirge beruflich Fuß zu fassen. Dafür werben wir an Schulen der Region und in Tschechien." www.arbeitsagentur.de/annaberg-buchholz ru/pm