• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Johanniter freuen sich über positive Resonanz

Pflege Sommerfest läuft bis Freitag

Niederwürschnitz. 

Niederwürschnitz. Es ist eine Sommerfestwoche, die aktuell in der Johanniter-Tagespflege "Sächsischer Hof" in Niederwürschnitz läuft. Yvonne Schedewie, die Leiterin der Tagespflege, erklärt: "Wir feiern noch einmal den Sommer, der sich ja so langsam dem Ende zuneigt. Passend dazu gibt es sommerliche Spiele, wo unter anderem auch Wasser eine Rolle spielt. Es gibt auch Bastelangebote und einiges mehr."

15 Gäste finden Platz

So hat sich das Personal etwas einfallen lassen und unter anderem eine Modenschau auf die Beine gestellt. Es wird gesungen und gelacht und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Seit Anfang Juni hat die Tagespflege die Türen für Tagesgäste geöffnet. "Wir sind zwar noch nicht ausgebucht, aber sehr zufrieden mit der Resonanz. Im Schnitt haben wir mittlerweile in der Woche zwölf Gäste, die zu uns in die Einrichtung kommen", erklärt Yvonne Schedewie. Die Kapazität ist für 15 Gäste vorhanden. In Summe kümmern sich fünf Mitarbeiter um die Tagegäste.

Angesiedelt ist die Johanniter-Tagespflege in der Lichtensteiner-Straße in Niederwürschnitz. Mit dem Angebot der Tagespflege leistet die Johanniter Unfallhilfe einen wichtigen Beitrag in der Gesellschaft. Man sei nicht nur um das Wohl der Tagesgäste bemüht. Es sei genauso wichtig, die Angehörigen zu entlasten. In der Praxis ist es nicht selten so, dass gerade Frauen ihren Job kündigen, um Familien-Angehörige zu pflegen. In der Form schließt die Tagespflege eine Lücke. Mit dem Sommerfest, das bis Freitag geht, will man Danke sagen und Interessierten die Einrichtung vorstellen.



Prospekte