• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Judith Räder/Linda Scheithauer siegen im Doppel

Badminton Niederwürschnitzerin bei Sachsenranglistenturnier mit vorn

Niederwürschnitz. 

Die Niederwürschnitzer Aktiven schlugen sich prächtig beim abgeschlossenen Sachsenranglistenturnier in Markranstädt. Judith Räder/Linda Scheithauer Niederwürschnitz/TSV Dresden siegten im Damendoppel und bezwangen Nicole Bartsch/Laura Müller Robur Zittau/Radebeuler BV im Finale mit 14:21, 22:20, 21:15 dank des besseren Angriffspiels. Auch im Mixed lief es nicht schlecht. So gewannen die Niederwürschnitzer David Kaiser/Judith Räder gegen Nils-Kristin Kamann/Ulrike Hofmann Tauchaer SV und waren dann auch im Viertelfinale gegen Stephan Larws/Merle Krachudel DHfK Leipzig erfolgreich und zogen ins Halbfinale ein. Hier trafen sie dann auf die späteren zweiten Marcel Bachmann/Linda Scheithauer TSV Dresden, wo sie in zwei Sätzen unterlagen und somit mit dem dritten Platz belohnt wurden. "Im Herrendoppel belegten die beiden Niederwürschnitzer David Kaiser/Pit Hofmann den fünften Rang. Pit Hofmann bezwang beinahe den späteren Sieger Sven-Matti Kammann im Herreneinzel und war dann aber im kleinen Finale erfolgreich und bezwang hier den Dresdner Eric Teichmann mit 23:21, 12:21, 21:14 und belegte somit den dritten Platz", war Trainer Frank Mothes zufrieden.



Prospekte