Jugend fordert: Hört uns zu

Kultur Ausstellung lädt ins GDZ

"Uns gehört die Zukunft - also hört uns zu!" ist der Titel einer Ausstellung die am 5. November um 16 Uhr in das Technologieorientierte Gründer- und Dienstleistungszentrum Annaberg (GDZ) einlädt. Im Rahmen des 62. Europäischen Wettbewerbs haben Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken zu globalen entwicklungspolitischen Themen kreativ umgesetzt. Ausgewählte Arbeiten wurden von der Europäischen Bewegung Deutschland zu einer mobilen Wanderausstellung zusammengefasst. Das Thema der Schülerarbeiten "Europa hilft - hilft Europa?" ist bewegender denn je. Umso erfreulicher ist es, dass in diesem Jahr auch eine Schule aus dem Erzgebirgskreis zu den Preisträgern des Wettbewerbs gehört. Schülerinnen und Schüler der Jenaplanschule Markersbach entwickelten ein Schulmodell für Indien und erzählen zur Ausstellungseröffnung über die Hintergründe ihres Entwurfs. Zu Gast ist ebenfalls Madlen Schiefer. Sie war mehrere Jahre in Afrika tätig war und berichtet über die praktischen Aspekte von Entwicklungsarbeit. ru/pm