Jugendliche organisieren Event für Jugendliche

Veranstaltung Erster Stadtjugendtag in Ehrenfriedersdorf

jugendliche-organisieren-event-fuer-jugendliche
Foto: shironosov/Getty Images/iStockphoto

Ehrenfriedersdorf. "Damit in Ehdorf für die Jugend mal wieder was los ist " - aus diesem Grund treffen sich seit einem Jahr Verantwortliche aus den Vereinen der Stadt und haben sich zu einer Steuerungs- und Entwicklungsgruppe zusammengeschlossen. Die Gruppe möchte die Mitarbeit von Jugendlichen in das Gemeinwesen der Stadt Ehrenfriedersdorf einbinden und durch Projekte realisieren.

Zu diesen gehören der Kinder- und Jugendverein Ehrenfriedersdorf (KJVE), die Stadt Ehrenfriedersdorf, Freiwillige Feuerwehr, Junge Gemeinde, Herzstück Gemeinde, TTL, THW, Schachtclub, Fußballverein und die Oberschule. "Unterstützung und Anleitung erhielten wir dabei durch den Kreisjugendring Erzgebirge", weiß Birgit Bauer vom KJVE und erklärt weiter:

"Seit Februar arbeiten zirka 15 engagierte Jugendliche am Projekt 'erster Ehdorfer Stadtjugendtag' mit, um für die junge Generation in der Stadt etwas zu bewegen. Die Jugendlichen, die sich zu einer Organisationsgruppe zusammengeschlossen haben, gaben sich den Namen Ehdorfer Jugendstimme." Nach intensiver Vorbereitung startet am kommenden Samstag auf dem Burgplatz in Ehrenfriedersdorf der erste Ehdorfer Stadtjugendtag. Angesagt sind Sport, Musik, ein Graffiti-Workshop sowie eine Stylingecke. Für das leibliche Wohl ist durch vielfältige kulinarische Angebote gesorgt. Alle Jugendliche aus Ehrenfriedersdorf und Umgebung sind ganz herzlich von 16 bis 22 Uhr eingeladen, der Eintritt ist frei.