• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Junge Erzgebirgerin hat in den Rocky Mountains Großes vor

Skilanglauf Anna-Maria Dietze will in ihrem sechsten Semester in Colorado auch sportlich überzeugen

Seiffen. 

Seiffen. Statt aufs Erzgebirge blickt Anna-Maria Dietze nun auf die Rocky Mountains, wenn sie ihr Fenster öffnet. Die 22-jährige Seiffenerin weilt seit dieser Woche wieder im amerikanischen Boulder, wo sie bereits seit 2019 Physik studiert. Obwohl die Universitätsstadt im US-Bundesstaat Colorado mittlerweile zu ihrem zweiten Zuhause geworden ist, betont die Erzgebirgerin: "Heimat bleibt Heimat." Und so genoss Anna-Maria Dietze die vergangenen Wochen sehr, in denen sie ihre Familie und zahlreiche Freunde in Sachsen besuchte. Allerdings kam auch der Sport nicht zu kurz, denn genau der spielt in Boulder eine wichtige Rolle.

 

"Büffel" sind erfolgshungrig

Ein Stipendium hat die Seiffenerin an der University of Colorado vor allem deshalb erhalten, weil sie so schnell in der Loipe unterwegs ist. Nachdem die Starterin des Neuhausener Pulsschlag-Vereins über Jahre hinweg an der Sportschule in Oberwiesenthal trainierte und viele Medaillen im Skilanglauf erkämpfte, geht sie nun für die Uni-Mannschaft von Colorado auf Erfolgsjagd. Buffaloes - auf Deutsch: Büffel - werden die Sportler genannt, die sich während der Saison fast jedes Wochenende mit den Vertretungen anderer Universitäten und Colleges messen. Nachdem es im Vorjahr "nur" zu Platz 2 in der NCA Championship reichte, soll in dieser Saison der Titel für die Büffel herausspringen.

 

Viele Veränderungen im Team

Eine genaue Prognose fällt laut Anna-Maria Dietze allerdings schwer. "Jedes Jahr gibt es viele personelle Veränderungen in den Teams, weil einige ihr Studium abschließen und andere anfangen", erklärt sie. Die Fluktuation wird auch in ihrer Wohngemeinschaft deutlich, wo ein Kommen und Gehen herrscht. Unter anderem wohnte die Erzgebirgerin dort schon mit Wintersportlerinnen aus Polen und Norwegen zusammen. Als Team wollen sie nun gemeinsam erfolgreich sein. Um ganz oben zu landen, müssen aber auch die Alpin-Skifahrer gut abschneiden, denn auch die gehen mit den Langläufern in die Wertung ein. "Es wird also spannend", blickt Anna-Maria Dietze mit frohen Erwartungen auf ihr sechstes Semester voraus.

 

Das Spiel der Niners gegen Würzburg am Samstag wurde hingegen abgesagt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!