Junge Musiker locken 600 Leute in die Annaberger Aula

Konzert 160 Sänger und Musiker beim Jahreskonzert der EGE

Annaberg-Buchholz. 

Allein die Zahlen wirken: 130 Sänger, 30 Instrumentalisten. "Und darunter sind einige, die singen und ein Instrument spielen", sagte Daniel Zwiener. Der Musiklehrer hatte die Oberaufsicht beim Jahreskonzert der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge (EGE). Das Konzert wurde drei Mal in der Aula der EGE aufgeführt, vor jeweils 200 Besuchern. Den diesjährigen Auftritt seiner Schüler, neben dem Jugendchor und der Schulband musizierten sie im Blechbläserensemble und im Orchester, widmete Daniel Zwiener einem höchst wichtigen, aber sensiblen Gut: "Freiheit. Musik über ein ersehntes Glück". Das Jahreskonzert hat eine so große Nachfrage, dass es drei Mal aufgeführt werden muss, und selbst da sind die Karten fast Bückware.