Junges Talent wechselt von RB Leipzig nach Aue

Fussball Veilchen verpflichten den 19-jährigen Majetschak für die kommenden drei Saisons

Aue. 

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat den nächsten Neuzugang zu verzeichnen: Ab der kommenden Saison wird Erik Majetschak im Trikot der Veilchen auflaufen. Der 19-jährige Offensivspieler wechselt von RB Leipzig ins Erzgebirge und erhält einen Vertrag für drei Jahre. Trotz seines jungen Alters hatte Majetschak bereits Einsätze in der Europa League. Außerdem läuft er seit 2015 für die Jugendnationalmannschaften des DFB auf, mit der U17 nahm er sogar als Kapitän an der Europameisterschaft 2017 teil.

Präsident Helge Leonhardt freut sich über den Neuzugang: "Wir stehen mit Erik schon länger in Verbindung. Ich bin froh, dass wir so ein ausgezeichnetes Talent für uns gewinnen konnten und dass er dabei mitwirkt, unsere sportliche Strategie umzusetzen. Für Leipzig hat er auch schon Luft im Profibereich geschnuppert. Erik wird sich bei uns entwickeln, darum haben wir ihn auch für drei Jahre verpflichtet."