• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Künstler sind Jahrzehnte auf der Bühne

Treffen Botschafterin des Erzgebirges trifft Peter Maffay bei Starsternverleihung

Thalheim. 

Thalheim. Sie ist bekannt als Moderatorin und Dichterin und sie ist Botschafterin des Erzgebirges: Marianne Martin. Die Thalheimerin hat jetzt am Donnerstag ihr 70-jähriges Bühnenjubiläum begangen. Seit 35 Jahren ist sie im Fernsehen präsent und ihre Sendung "So klingt's bei uns im Arzgebirg" flimmert nun schon das 27. Jahr über die Leinwand. Marianne Martin ist bekannt, weit über die Grenzen des Erzgebirges hinaus. Zur Einweihung des neuen Fernweh-Parkes im oberfränkischen Oberkotzau hatte Martin bereits letztes Jahr ein Starschild erhalten. Dort sind namhafte Stars vertreten.

Gleich zwei Gründe zum Feiern

Unter anderem hat auch Peter Maffay, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag und gleichzeitig sein 50-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat, in diesem Jahr einen Starstern nebst Starschild verliehen bekommen und man hat ihn im "Boulevard der Humanität" aufgenommen. Hintergrund ist seine Tabaluga-Stiftung, wo er traumatisierten Kindern hilft. Für Marianne Martin ist das Kennenlernen ein besonderer Moment gewesen, denn sie schätzt Maffay als Mensch und für sein Engagement in Fragen humanitäre Projekte und sie mag seine Musik.



Prospekte