Kauf von Wohngebäuden

Baureport Schneeberger Wohnungsgesellschaft erwirbt 144 Wohneinheiten

Die Schneeberger WOHNUNGS-Genossenschaft eG hat zum Jahresende 2015 von der Dippold-Niersberger GmbH & Co. Immobilien KG 144 Wohneinheiten und 120 Stellplätze erstanden. Diese Wohneinheiten verfügen über Aufzüge, damit wird das Unternehmen der demografischen Entwicklung und der vermehrten Nachfrage ihrer Mieter nach Wohnungen mit Aufzügen gerecht. Die beiden Wohngebäude befanden sich bis 1998 im Besitz der Genossenschaft und mussten im Zuge des Altschuldenhilfegesetzes veräußert werden. Jetzt standen diese zum Wiederverkauf und die Genossenschaft hat aufgrund der angebauten Lifte entschlossen, diese Gebäude zurückzukaufen - auch um Immobilienspekulationen vorzubeugen. Als ortsansässiges Wohnungsunternehmen mit mehr als 60 Jahren Tradition leisten sie damit einen Beitrag zur Verbesserung der Wohnqualität für deren Mitglieder.