"Kaum zu glauben aber wahr - der NCV feiert 50 Jahr"

Fasching NCV Niederlauterstein feiert mit einem Rückblick

Niederlauterstein. 

Niederlauterstein. In diesem Jahr wird der Niederlautersteiner Carnevalsverein 1969 e.V. schon ein halbes Jahrhundert alt. Unter dem Motto: "Kaum zu glauben, aber wahr - der NCV feiert 50 Jahr" werden die Närrinnen und Narren zur Jubiläumsveranstaltung am 9. März ab 20 Uhr in der geschmückten Turnhalle des Ortes wieder losgelassen.

Der bei den Kindern und Erwachsenen sehr beliebte Kinderfasching findet am 10. März ab 14.30 Uhr ebenfalls in der Turnhalle statt. Die 25 Mitglieder des Niederlautersteiner Carnevalsvereins bereiten sich schon seit längerer Zeit auf ihre fünfte Jahreszeit vor. "Da wir keine passenden Räumlichkeiten zu Proben haben, übt eigentlich jeder für sich selbst. Was dabei herauskommt erfahren wir meist erst eine Woche vor der Veranstaltung. Da die Turnhalle verschiedentlich genutzt wird, bleibt uns nur eine Woche für Aufbau und Proben. Zur Hauptprobe gibt es dann meist auch für uns Akteure viele Überraschungen - natürlich im positiven Sinne", lacht Monika Gädt, Schatzmeisterin des NCV.

Doch trotz mancher Widrigkeit und trotz aller Höhen und Tiefen herrscht im NCV ein angenehmes Miteinander und alles läuft Hand in Hand. Mit einem Problem hat der NCV dennoch zu kämpfen: Der Nachwuchs. "Wir würden uns wünschen, dass der Verein wächst und verjüngt wird. Wer also Lust hat, bitte melden", so Monika Gädt weiter. Doch jetzt steht erst einmal die Narretei 2019 an, die in vollen Zügen genossen werden soll. Und für das Gelingen der beiden Veranstaltungen wünschen sich die Niederlautersteiner Carnevalisten, viele (durstige) Besucher, viel Spaß und einen friedlichen, harmonischen und gemütlichen Ablauf.