• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Keine Einschränkungen für Auerhammer Freibad

Freizeit Trotz Vollsperrung lädt Freibad zum Verweilen ein

Aue. 

Aue. Die Bockauer Straße in Aue ist voll gesperrt und das voraussichtlich noch bis 27. Juli. Hintergrund sind Baumaßnahmen, die notwendig geworden sind nachdem es einen Wasserrohrbruch gegeben hat. Wie es aus der Stadtverwaltung in Aue heißt, wo man in den letzten Tagen einen Rückgang der Besucher festgestellt hat, sei das Freibad in Auerhammer vom Wasserrohrbruch nicht betroffen. Der Badebetrieb laufe ganz normal und die Zufahrt zum Parkplatz des Freibades ist uneingeschränkt möglich.

Octopussi ist der neue Hingucker

Im Auerhammer Freibad gibt es diese Saison ein neues aufblasbares Riesenwasserspielgerät. "Octopussi" ist eine Krake, die besonders von den Kindern sehr gut angenommen wird. Dem alten Wasserspielgerät, was etwas in die Tage gekommen war, ist schlichtweg die Luft weggeblieben und war somit nicht mehr einsetzbar. Man wollte in Aue auf diese Attraktion nicht verzichten und hat sich um Ersatz gekümmert. Das Wasserspielgerät sorgt für sportliche Abwechslung und Spaß im kühlen Nass.

Das Freibad hat eine großzügige Liegewiese, die zum Verweilen einlädt. Das Auer Freibad hat wetterabhängig bis Mitte September geöffnet: bei schönem Wetter täglich von 10 bis 19 Uhr und bei sehr schönem Wetter können Badbesucher die Einrichtung sogar bis 20 Uhr nutzen.

Schwimmhalle bleibt geschlossen

Unterdessen ist die Schwimmhalle in Aue während der Sommerferien geschlossen. Der Hintergrund dafür sind Wartungsarbeiten, die jedes Jahr in den Sommermonaten durchgeführt werden. Man nutzt die Zeit der Freibad-Saison, um in der Halle entsprechend alles auf Vordermann zu bringen und zu reinigen.



Prospekte