• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kickende Tänzerinnen und tanzende Fußballer: Aue-Bad Schlema kann einfach alles!

Vereine Aue-Bad Schlema mobilisiert zum MDR-Vereinssommer

Aue. 

Aue. Das Stadtfest Aue ist auch ein Fest der Vereine, die sich dort mit einbringen und sich präsentieren. Die neue Stadt Aue-Bad Schlema ist gerade dabei zusammenzuwachsen - und genauso tun das auch die Vereine beider zuvor eigenständigen Orte. Ein gutes Beispiel sind die Karo Dancers aus Bad Schlema und die Fußballer des SV Auerhammer.

Da die Vereinsräume der Tänzerinnen derzeit komplett saniert werden, haben die Fußballer ihnen die Möglichkeit eingeräumt, in Aue zu trainieren. Doch nicht nur das: Die beiden Vereine haben sich beim MDR-Vereinssommer beworben und hatten jetzt die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt. Die Mädels haben Fußball gespielt und das Express-Match über zehn Minuten schließlich nach dem Elf-Meter-Schießen für sich entscheiden können. Auf der anderen Seite haben die Jungs eine Tanz-Choreografie einstudiert und jetzt bei der Live-Schaltung zu MDR um 4 auf die Bühne gebracht. Ein klassischer Rollentausch.

Der Kontakt soll auch weiterhin gepflegt werden

Man hat aber auch gezeigt, dass es gemeinsam gut harmoniert. Die Fußballer hatten bisher keine Tanzerfahrung und sind quasi ins kalte Wasser gesprungen. "Im Vorfeld haben wir viel probiert und fleißig trainiert und ich denke, die Jungs machen das richtig gut", sagt Hanka Kühn, Trainerin bei den Karo Dancers. Man hat die Choreografie etwas an den Fußball angelehnt und das hat gut funktioniert.

Den Kontakt will man auch nach der MDR-Aktion nicht abreißen lassen. Zwei Vereine, die sich vorher kaum kannten, machen jetzt gemeinsame Sache. Beim Vereinssommer haben die Aue-Bad Schlemaer 1.795 Menschen mobilisiert und standen damit nach der ersten Woche des Vereinssommers auf dem 2. Platz hinter Salzwedel, wo 2.663 Menschen dabei waren. Beim MDR-Vereinssommer sind insgesamt zehn Städte dabei. Am Ende der Tour wird sich zeigen, wer den Siegerpreis bekommt und wer Platz zwei und drei erreicht.



Prospekte