Kinder schützen

Elternverantwortung Auch nach der Trennung!

Trennen sich Eltern, sind oft die Kinder die Leidtragenden. Streitigkeiten werden bewusst oder auch unbewusst auf dem Rücken der Kinder ausgetragen. Dies schadet dem Wohl der Kinder und muss verhindert werden! Aus diesem Grund hat sich bereits im Jahr 2006 am Amtsgericht Aue ein Arbeitskreis gebildet, welcher zum Ziel hat, bei Streitigkeiten um das Sorge - und Umgangsrecht für die Trennungskinder eine optimale Lösung zu finden. Zum Arbeitskreis gehören u. a Familienrichter, Rechtsanwälte, das Jugendamt und Familienberater. Das Wohl der Kinder steht dabei im Vordergrund. Alle am Verfahren Beteiligten wirken darauf hin, dass die Eltern ihrer Verantwortung auch nach der Trennung nachkommen und eine einvernehmliche Lösung finden. Aus Sicht der Kinder darf es beim Streit zwischen den Eltern keinen "Gewinner" und "Verlierer" geben. Den streitenden Eltern darf keine Bühne zur Bloßstellung des anderen Elternteils gegeben werden. Darin liegt eine wesentliche Aufgabe von verantwortungsvoller Rechtsanwaltstätigkeit.

Gerne berate ich Sie auch zu allen anderen Themen des Familienrechts, wie z.B. Scheidung, Ehegatten- und Kindesunterhalt und zu Fragen der Vermögensauseinandersetzung.

Jörg Seifert

Rechtsanwalt und

Fachanwalt für Familienrecht