Kinner dr Rupprich kimmt

Brauchtum Wenn sich die Pyramiden drehen

Es ist bereits das 20. Pyramidenanschieben, dass am kommenden Samstag in den Elterleiner Ortsteil Schwarzbach einlädt. Hier ist es eine schöne Tradition, dass am Vorabend des 1. Advent um 15 Uhr in dem Ort die Pyramide angeschoben wird. Wie immer sind die Blaskapelle Schwarzbach, die Kinder des Kindergartens "Schatzkistel" und der Weihnachtsmann mit dabei und sorgen für weihnachtliche Stimmung. Ab 17.30 Uhr spielt der Mundartliedermacher Pitty Burgold im beheizten Festzelt. Gespannt sein darf man auch auf die reichhaltige Tombola, denn es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen. Natürlich ist auch in Schwarzbach für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ebenfalls am Samstag dreht sich ab 18 Uhr die Pyramide in Hermannsdorf und die Posaunenbläser der St. Michaelis Kirche stimmen musikalisch ein auf eine stille und besinnliche Zeit ganz in Familie. Der Weihnachtsmarkt in Hermannsdorf hat am 5. und 6. Dezember, jeweils ab 16 Uhr seine Pforten geöffnet. Echt Erzgebirgisch sorgt am Samstag um 19 Uhr der "Hutznohmd in dr Feierwehr" für Stimmung. Um 17 Uhr können die Gäste dem Turmblasen mit den Posaunenbläsern der St. Michaelis Kirchgemeinde lauschen. Ab 18 Uhr wird es für die kleinen Besucher spannend. Denn dann heißt es "Kinner dr Rupprich kimmt".