Klarinetten und Cello klingen die Weihnachtszeit aus

Konzert In der Dorfkirche zur Lichtmess

Mauersberg. 

Mauersberg. Das Lichterdorf Mauersberg beendet die Weihnachtszeit zu Mariä Lichtmess am 2. Februar mit einem Konzert in der Dorfkirche. Das läutet gleichzeitig die 48. Mauersberger Konzertreihe ein. Zu hören sein werden ab 17 Uhr auch Chorsätze von Rudolf und Erhard Mauersberger, den beiden großen Söhnen des Ortes. Diese hat der Chor der Kirchgemeinden Großrückerswalde und Mauersberg vorbereitet.

Rudolf Mauersberger wäre am 29. Januar 130 Jahre alt geworden. An diesen Geburtstag soll die Veranstaltung ebenfalls erinnern. Außerdem spielen Frank Klüger auf der Klarinette und Cornelius Herrmann auf dem Cello. Die musikalische Leitung hat Kantor Johannes Stuhlemmer. Für die kommende Saison verspricht er wieder mehrere Höhepunkte. Dazu gehört die auf mehreren Plätzen stattfindende "Musik im Dorf" und die Aufführung der "Sprüche", die Rudolf Mauersberger für seinen Heimatort geschrieben hat. Genaue Termine dafür gibt es jedoch noch nicht.