• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kleiner Ortsteil, große Feier

Flossplatz Musik und Gaudi am Wochenende in Wolkenstein

Wolkenstein. 

Wolkenstein. Einmal pro Jahr rückt der kleine Ortsteil Floßplatz in den Mittelpunkt des Wolkensteiner Geschehens. Am kommenden Wochenende ist es mal wieder soweit, dann wird erneut das Floßplatzfest gefeiert. Los geht es bereits am Freitag, 18.30 Uhr, mit einer Mega-DJ-Geburtstagsparty. Der Eintritt ins Festzelt ist dabei ebenso frei wie am Samstag, wenn ab 14.30 Uhr beim Kaffeeklatsch so manche alte Geschichte aufgewärmt wird. Im Hintergrund spielen dazu die Marienberger Blasmusikanten. Rund geht's dann ab 16.30 Uhr beim Gaudi-Schubkarrenrennen, ehe eine Stunde später die Milkauer Schalmeien den Abend einläuten. Musikalischer Höhepunkt ist ab 20 Uhr dann der Auftritt der Gruppe "Bumerang", die bis nach Mitternacht Irish Folk und Rock zum Besten geben wird.

Festzelt inmitten der Natur

Organisator der Veranstaltung ist der Verein "Floßplatz und Freunde", der bereits seit 2006 für einen jährlichen Höhepunkt im kleinen Wolkensteiner Ortsteil sorgt. So klein das Dorf ist, so faszinierend ist es laut Andreas Kastner auch. "Es ist eine schöne Ecke in der Natur", sagt der Mitorganisator, der sich im Vorjahr über mehr als 500 Besucher freuen konnte. Diese tolle Resonanz war ein Grund mehr, die Tradition fortzusetzen, die einst aus einem Wohnbezirksfest hervorging. Besonders groß ist die Vorfreude übrigens bei Robert Rühlig und Andy Schmidt vom Zschopauer Kanuverein "Falke", die schon zweimal in Folge das Schubkarrenrennen gewinnen konnten.



Prospekte