• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Klinikum Aue: "Sei geene Memme, lassdsch impfn"

Impfen Zu Impftag in Mundart aufgerufen

Aue. 

Aue. Das Helios Klinikum Aue hat zum vergangenen Impftag auf erzgebirgisch aufgerufen.

 

15. Januar neuer Impftag

Am 15. Januar von 9 bis 15 Uhr ist der nächste Impftag ohne Termin im Helios Klinikum Aue.

 

Das sind die nächsten Impftermine im Auer Helios Klinikum:

- ab 12 Jahren: 8./15. Januar und 5. Februar von 9 bis 15 Uhr ohne Termin

- 5 - 11 Jahre: 8. Januar von 9 - 12 Uhr (nur nach Voranmeldung unter 03771 58 4450)

 

Der Zugang zum Impfzentrum erfolgt über die Rezeption Haus B. Mitzubringen sind Krankenkassenkarte, Impfausweis und nach Möglichkeit die bereits ausgefüllten Aufklärungs-/Anamnese-/Einwilligungsunterlagen des RKI: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Es werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna verimpft, wobei Auffrischimpfungen bei über 30-Jährigen vorrangig mit Moderna erfolgen. Die finale Entscheidung trifft der Impfarzt unter Berücksichtigung der vorangegangenen Impfungen und aktuellen Empfehlungen. Die FFP2-Maskenpflicht soll beachtet werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!