Kollision im Kreisverkehr: Verletzter und 15.000 Euro Schaden

Polizei Unfall in Hohenstein-Ernstthal

kollision-im-kreisverkehr-verletzter-und-15-000-euro-schaden
Foto: Harry Härtel

Hohenstein-Ernstthal. 15.000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Hohenstein-Ernstthal. Der 70-jährige Fahrer eines Skoda Octavia wollte von der August-Bebel-Straße in einen Kreisverkehr einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford Mondeo (Fahrer: 62). Der 70-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die beiden Pkw waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.