Kontingent für über 27-Jährige

Tipp Angebot für Bundesfreiwillige

Schwarzenberg. 

Die Stadt Schwarzenberg bietet 14 Stellen für den Bundesfreiwilligendienst an. Darunter sechs Stellen für Arbeiten im Bauhof, zwei auf dem Friedhof, fünf in städtischen Kindereinrichtungen und eine Stelle im Museum. Zurzeit sind nur zwei Stellen besetzt, da über längerer Zeit kein Kontingent für Bewerber über 27 Jahre bereitgestellt wurde und es keine Bewerbungen von jüngeren Personen gab. Diese Personen sind auf dem städtischen Friedhof im Arbeitseinsatz. Im September wurde es möglich, beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben neue Vereinbarungen für über 27Jährige zu anzulegen. Nach Genehmigung der Vereinbarungen können ein Bundesfreiwilliger ab 1. Oktober und fünf Bundesfreiwillige ab 1. November ihren Dienst für die Dauer von zwölf Monaten aufnehmen. Diese werden ihre Einsatzstellen im Bauhof und zwei Kindereinrichtungen haben. Sechs Planstellen sind noch frei, es ist aber ungewiss, wann wieder finanzielle Mittel bereitgestellt werden. Bewerbungen können dafür aber in der Stadtverwaltung bereits abgegeben werden.