Kontrolle: 73 Verstöße innerhalb von fünf Stunden

Polizei Chemnitzer Beamte führen Schwerpunktkontrolle durch

kontrolle-73-verstoesse-innerhalb-von-fuenf-stunden
Foto: Harry Härtel

Hohndorf. Die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz führten gestern zwischen 9.00 Uhr und 14.30 Uhr zusammen mit dem Landratsamt Erzgebirgskreis eine Schwerpunktkontrolle auf der B174 durch.

Augenmerk wurde dabei auf Fahrtüchtigkeit, Geschwindigkeit und Lärmpegel gelegt. Insgesamt wurden 73 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Darunter 58 Geschwindigkeitsverstöße, drei Kräder mit zu hohem Schallpegel und ein Sattelzug, der gegen das Sonntagsfahrverbot verstieß.

Zusätzlich wurden vier Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten registriert und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.