Konzept fürs Erzgebirgsbad: Bürger reden mit

Dialog Workshop im Rathaus sucht nach Idee für zukünftige Nutzung

Thalheim. 

Thalheim. Es geht um die Zukunft des Erzgebirgsbades in Thalheim und um das gesamte Areal. Seitens der Stadtverwaltung hat man sich Gedanken gemacht, wie man das Ganze künftig gestalten und nutzen kann. Bei einem Workshop zu dem Bürgermeister Nico Dittmann jetzt ins Rathaus eingeladen hatte, konnten interessierte Bürger mitreden und ihre Gedanken äußern.

Seitens der Stadt gibt es die Vorstellung, im Gelände einen Teich anzulegen und das Ganze so zu gestalten, dass es in vielerlei Hinsicht zum Verweilen einlädt sowohl im Sommer als auch im Winterhalbjahr. Dittmann sagt: "Das Konzept beruht auf so wenig Folgekosten wie möglich." Ein Teich habe Potenzial. Die Badehalle sei zu schade für den Abriss, doch die Nebengebäude seien kaum zu retten.