Kräfte werden gebündelt

Verschmelzung Gewerbe- und Tourismusverein gehen gemeinsamen Weg

kraefte-werden-gebuendelt
Silke Dickescheid, die Vorsitzende des Gewerbevereins übernimmt bis zur Wahl die Leitung des neuen Vereins. Foto: R. Wendland

Eibenstock. Der Gewerbeverein Eibenstock und der Tourismusverein "Am Auersberg" gehen künftig einen gemeinsamen Weg. Die beiden Vereine haben die Verschmelzung beschlossen und setzen das Vorhaben jetzt zum 1. Januar 2018 um. Dann läuft alles unter dem Namen Gewerbe- und Tourismusverein Eibenstock. Der Gewerbeverein bringt 92 Mitglieder mit und der Tourismusverein 46 Mitglieder. Beide Vereine bestehen seit über 20 Jahren und künftig bündelt man die Kräfte. Der Vorstand des Gewerbevereins bleibt vorerst bestehen, bis zur Neuwahl. Diese soll im Januar im Rahmen der Mitgliederversammlung des neuen Vereins erfolgen.

Silke Dickescheid ist die Vorsitzende des Gewerbevereins. Sie sagt: "Gerade, was die Belebung des Tourismus angeht, liegen wir auf einer Wellenlänge." Angesichts geänderter Rahmenbedingungen, etwa durch die Tätigkeit des Tourist-Service-Centers in Eibenstock, der Interessenlagen und der Altersstrukturen der Mitglieder und zunehmender Probleme bei der personellen Absicherung der Vorstände, hält man den gemeinsamen Weg für zielführend.