• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Krankenwagen schleudert und prallt gegen Linienbus

Unfall Ausgewichen, abgekommen und geschleudert

Wolkenstein. 

Wolkenstein. Der 20-jährige Fahrer eines Krankentransportwagen befuhr am Freitag die B 101 aus Richtung Gehringswalde in Richtung Floßplatz. In einer langgezogenen Rechtskurve wich er einem entgegenkommenden Mais-Häcksler aus, wobei der VW nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf das Bankett geriet. Danach schleuderte der VW-Krankenwagen zurück auf die Straße und prallte gegen einen entgegenkommenden Linienbus Scania. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 50.000 Euro. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!