Kreative Holzkunst findet neue Heimat

kunst Skulpturen nun im Räucherkerzenland zu bewundern

Crottendorf. 

Crottendorf. Ab sofort gibt es fantasievolle Holzkunst auch im Crottendorfer Räucherkerzenland zu sehen. Die Crottendorfer Räucherkerzen GmbH war beim 11. Holzbildhauersymposium in Scheibenberg Hauptsponsor. Um die Künstler und den organisierenden Verein ARTzGEBIRG zu unterstützen, hatte Geschäftsführer Mirko Paul (Foto Mitte) mehrere Skulpturen in Auftrag gegeben.

Mit diesen kreativen Arbeiten soll das Räucherkerzenland noch interessanter für Besucher werden. So zieren nun ein witziger "Klositzer", eine Schildkröte, ganz klassisch Engel und Bergmann aber auch eine große Bank das Räucherkerzenland. Felix Därr aus Burkhardtsdorf und der Schwarzenberger Enrico Hentschel gehörten zu den Holzkünstlern deren Skulpturen es im Räucherkerzenland zu bewundern gibt.