• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kultur von A bis Z im Erzgebirge

Kulturbetrieb Vielfalt an kulturellen Höhepunkten für Bewohner und Gäste

Der Erzgebirgskreis bietet eine Vielfalt an kulturellen Höhepunkten - der kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises macht diese für die Einwohner und Gäste erlebbar. Ob außergewöhnliche Konzerte oder thematische Wanderungen, ein kreativer Klöppelurlaub oder der faszinierende Blick ins Weltall: Der kul(T)our-Betrieb ist Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Kultur - von A wie artmontan bis Z wie Zeiss-Planetarium. Zum Eigenbetrieb gehören die Baldauf Villa in Marienberg, das Bergbaumuseum Oelsnitz, das Kultur- und Freizeitzentrum Lugau, das Kulturhaus Aue, das Schloss Schwarzenberg, die Volkskunstschule sowie das Zeiss-Planetarium und die Sternwarte in Schneeberg und die Kreisergänzungsbibliothek in Annaberg-Buchholz und Marienberg.

Bergbaumuseum Oelsnitz

Im September 2016 beschloss der Kreistag des Erzgebirgskreises mit der Sanierung und dem Umbau des Bergbaumuseums Oelsnitz ein Großprojekt, dass bis 2023 umgesetzt wird. Das Museum des sächsischen Steinkohlebergbaus erfährt dabei Maßnahmen vielfältiger Art - von der Mauerwerkstrockenlegung bis hin zur Umsetzung des neuen Museumskonzeptes, die fast alle Gebäude betreffen. Die Investitionssumme ist mit 17,25 Millionen Euro veranschlagt.

Baldauf Villa Marienberg

Die elegante Jugendstilvilla mit exotischem Wintergarten und Parkanlage in Marienberg erfuhr im vergangenen Jahr umfangreiche Decken- und Restaurierungsarbeiten. Die Mischung der kulturellen Angebote reicht von Ausstellungen über Messen, Konzerte bis hin zu Bastelkursen, Kaminabenden sowie Kinder- und Familienfesten.

Kultur- und Freizeitzentrum Lugau

Das Zentrum zeichnet sich durch die vielfältigen Angebote an Hobby- und Bastelkursen, thematischen Veranstaltungen und Festen aus. Das Haus bietet darüber hinaus einen sozialen Treffpunkt für Senioren, Familien mit Kindern und für Jugendliche, die ihre Freizeit aktiv gestalten wollen.

Kreisergänzungsbibliothek

Die Einrichtung des Erzgebirgskreises dient dem ländlichen Raum als Medienversorgungszentrum und leistet als "Bibliothek für Bibliotheken" einen Beitrag zur flächendeckenden bibliothekarischen Versorgung. Es stehen mehr als 16.000 Medien zur Verfügung, darunter Bücher, Sachliteratur, CD's, DVD's und Hörbücher.

Volkskunstschule des Erzgebirgskreises

Moderne Einflüsse der Gegenwart verleihen dem Klöppeln als Markenzeichen einer ganzen Region zeitgemäßen Reiz. Das erfahren Interessierte jeden Alters in den Kursen der Volkskunstschule des Erzgebirgskreises. Dabei wird die regionale Handwerkskunst gepflegt und findet neue Liebhaber, nicht zuletzt, weil entstandene Arbeiten den Betrachter oft überraschen und erstaunen.

Kulturhaus Aue

Das Kulturhaus Aue sorgt seit 60 Jahren für kulturelle Vielfalt in der Region und bietet seit jeher hochkarätigen nationalen und internationalen Stars eine Bühne. Auch eigene Programme mit Musik, Tanz und Artistik finden ein interessiertes Publikum.

Kulturzentrum im Schwarzenberger Schloss

Im eleganten Festsaal oder urigen Gewölbekeller des Schlosses kommen Musikliebhaber ganz auf ihre Kosten. Der Veranstaltungsreigen sieht stimmungsgeladene Folk-Konzerte eben so vor wie stilvolle Klavierabende. Im Schlossturm und -keller finden Kindergeburtstags- und Burgpartys statt.

Zeiss-Planetarium und Sternwarte

In klaren Nächten rücken mit dem 600-Millimeter-Spiegelteleskop, dem größten Fernrohr Sachsens, bis zu 70 Millionen Sterne ins Betrachtungsfeld des Beobachters. Das 600 Millimeter Spiegelteleskop zeigt Sterne, Planeten, Gasnebel, riesige Kugelsternhaufen und ferne Galaxien. Im Zeiss-Planetarium können die Besucher die Faszination des Weltalls hautnah erfahren.

Dieser Artikel ist in der Sonderzeitung "Zusammen für eine starke Region - 10 Jahre Erzgebirgskreis" erschienen.



Prospekte