Kunst Krippe bereichert Weihnachtsangebot

In der Dorfstraße 35 in Cranzahl gibt es zur gleichen Zeit eine Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Figuren zu bestaunen. Zu sehen ist die nachgestellte kleine Familie mit dem neugeborenen Kind in der Krippe. Ein halbes Jahr haben Sandra Burkhardt, Philipp Klauß, Birgit Vettermann und andere recherchiert und gearbeitet. Ganz ohne künstlerische Vorbildung haben sie begonnen und ihrer Kreativität Raum gegeben. Werner Becher hat die Figuren farbig gestaltet. Entstanden ist ein Kleinod, was sich sehen lassen kann und für den Ort eine Bereicherung und eine Anziehungspunkt zur Weihnachtszeit ist.