Kunsteisbahn lockt mit modernster Technik

kunsteisbahn-lockt-mit-modernster-technik
Die neue Kunsteisbahn lädt Kufenflitzer zum eisigen Vergnügen ein. Foto: Ilka Ruck

Die Wintersaison in Kurort Oberwiesenthal ist eröffnet. Bei Kaiserwetter und Minusgraden sowie genügend Schnee, genossen Hunderte Wintersportfans das Winteropening am Fichtelberg und in der Stadt. Zu den Höhepunkten gehörte die Neueröffnung der Kunsteisbahn in der Eis- und Sportarena. Die ehemalige Natureisbahn präsentiert sich nun als Kunsteisbahn mit modernster Technik und bietet den Oberwiesenthaler Gästen ein neues Leistungsangebot. Von Ende Juni bis Mitte November wurden auf der 900 qm großen Fläche 19 km Rippenrohrschlauch, 35 Tonnen Quarzsand sowie 107 Meter Banden verbaut. Das System kann eine Eisdicke von bis zu sechs cm auch bei Plusgraden im zweistelligen Bereich gewährleisten. Die Fläche wird nach der Wintersaison mit Kunstrasen ausgestattet und steht m Sommer für Fuß- und Volleyball zur Verfügung. Kufenflitzer dürfen sich am 28. und 31. Dezember auf eine Eisdisco in der Eis- und Sportarena freuen.