• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Kunstfestival startet im einstigen Erzgebirgsbad

Begehungen "Plansch" öffnet die Tore

Thalheim. 

Thalheim. Das ehemalige Erzgebirgsbad in Thalheim, wo in den letzten Wochen viele fleißige Helfer gewirbelt haben, verwandelt sich vom 11. bis 21. August in eine "Galerie". Was dort stattfindet, ist das Kunstfestival "Begehungen", das diesmal unter der Überschrift "Plansch" steht und wo es in Summe 30 Positionen an Gegenwartskunst geben wird.

Erstmalig außerhalb von Chemnitz

Luise Grudzinski, die Vorstandsvorsitzende des Vereins "Begehungen" sagt: "Es ist jedes Jahr eine kleine Herausforderung, da wir jedes Jahr auch einen anderen Ort bespielen mit dem Festival. Jetzt sind wir erstmalig außerhalb von Chemnitz und das ist auch für uns ein neues Umfeld. Die Leute in Thalheim sind schon sehr gespannt und auch aufgeregt und da baut sich bei uns auch ein bisschen der Druck auf, alles schön zu gestalten, sodass die Ausstellung den Leuten auch gefallen wird." Es sei ein schönes Team und es mache auch Spaß, mit den Künstlern zusammenzuarbeiten, so Grudzinski.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!