Kunsthandwerker zeigen ihre Schätze

Handwerk Schnitz- und Klöppelausstellung lädt ein

kunsthandwerker-zeigen-ihre-schaetze
Mitglieder des Schnitzvereines bei den Vorbereitungen. Foto: Ilka Ruck

Königswalde. Seit Samstag veranstaltet der Schnitzverein Königswalde e.V. gemeinsam mit dem ortsansässigen Klöppelverein eine große Schnitz- und Klöppelausstellung. Bis zum 11. Februar können viele neue Schnitzarbeiten, hervorragende Klöppelsachen, mechanische Weihnachtsberge und Buckelbergwerke, Leuchter und Pyramiden bewundert werden.

Traditionelles und Altbewährtes

Wolfgang Süß ist der Leiter des Schnitzvereines. Er lädt ein: "Wir werden den Besuchern Traditionelles und Altbewährtes, aber auch neue Dinge zeigen. Die letzte Ausstellung war vor fünf Jahren und in dieser langen Zeit sind bis heute natürlich viele neue Sachen entstanden. Sehenswert und eine Spezialität unseres Vereines sind vor allem die Gemeinschaftsarbeiten, die alljährlich gefertigt werden."

Auf diese außergewöhnlichen Stücke darf man gespannt sein. Denn neben den 16 Buchholzer Originalen gibt es den Schnitzwandertag und etliche weitere interessante Gemeinschaftsarbeiten zu bestaunen. Die Ausstellung findet im Haus des Gastes "Linde" am Sportplatz/Lindenstraße in Königswalde statt. Geöffnet ist täglich von 13 bis 19 Uhr. Kinder haben freien Eintritt.