Kurparkteich "abgefischt"

Warmbad. Erstmals seit 1998 ist derzeit der See im Kurpark von Warmbad abgelassen. Dabei fischten Gartenmeister Jörg Didrich und seine Kollegen auch rund 1.000 Fische ab. Darunter waren Plötzen, Barsche und Forellen, aber auch einige 15 Jahre alte Karpfen, von denen die schwersten zehn Kilogramm wogen. Die Aktion war nötig, um den Zulauf zu entschlammen und den Uferbereich zu reparieren. Das dient der Sicherheit, denn der Teich ist auch Löschwasserreservoir. Außerdem wurden bei der Gelegenheit die Scheinwerfer, Fontänen und Schwimminseln gewartet. Nun muss sich das Gewässer langsam wieder natürlich füllen, bis die Fische wieder einziehen können. fug