Langsam angefangen und dann gesteigert

Laufen Vor 15 Jahren fing Reiner Bartl Feuer

Lößnitz. Er läuft und läuft, ist bei den verschiedensten Veranstaltungen in der Region und auch darüber hinaus mit am Start und präsent: Reiner Bartl vom Ski- und Laufverein Lößnitz. Mit dem Laufsport begonnen und schließlich Feuer gefangen hat der überzeugte Sportler aus Grünhain relativ spät, nämlich erst vor 15 Jahren. "Zu Beginn habe ich ganz langsam angefangen, doch dann heftig zugeschlagen. Wenn ich jetzt so zurückschaue, habe ich schon einige Marathons und 50-Kilometer-Läufe absolviert", schmunzelt der heute 76-Jährige, der das Laufen mittlerweile nicht mehr sein lassen kann.

Mit diesem Sport hat Reiner Bartl für sich ganz persönlich einen schönen Ausgleich zum Alltag gefunden. "So wird es mir garantiert nicht langweilig", meint der aktive Senior. Laufstecken hat Reiner Bartl in den letzten Jahren so einige kennengelernt. Er sucht sich nicht nur Wettbewerb direkt vor der Haustür aus, sondern nimmt auch eine gewisse Anfahrt in Kauf, um laufen und sich mit anderen Teilnehmern messen zu können. "Eine der schönsten Strecken ist die beim Glauchauer Herbst-Crosslauf", meint Bartl überzeugt.