• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Laubenbrand in Pöhla: Schuppen brennt komplett aus

Blaulicht Feuerwehr kann übergreifen auf Gebäude verhindern

Schwarzenberg/OT Pöhla. 

Gegen 21:30 Uhr wurden am Donnerstagabend die Feuerwehren aus Schwarzenberg, Pöhla, Erla-Crandorf, und Grünstädtel sowie Rettungsdienst, Polizei und Kreisbrandmeister nach Pöhla in den Friedensweg gerufen. Auf einem  Grundstück kam es zum Brand eines Schuppens. Dieser brannte komplett nieder. Ein zweiter unmittelbar angrenzender Schuppen, wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren löschten den Brand mit zwei Angriffstrupps.

 

Heiße Asche als Brandursache?

Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch heiße Asche. Verletzte gab es nicht. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus, konnte durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!