" Laufen ist mein Lebensinhalt"

Laufen Kathrin Lauterbach möchte Kinder für den Sport begeistern

Kathrin Lauterbach ist auf der Bahn zuhause: läuft am liebsten Mittelstrecken und das sehr erfolgreich. Aktuell ist die 46-jährige von der WSG Schwarzenberg/Wildenau Deutsche Vizemeisterin über 800 und 1.500 Meter.

Hinzu kommt der Vize-Europameister-Titel über 800 Meter. "Das Laufen ist neben der Familie mein Lebensinhalt", sagt die kaufmännische Angestellte, die sich im Verein engagiert. Der Grund: "Ich möchte Kinder für den Sport begeistern, das Leben des Vereins bereichern und Dinge nach vorn bringen."

Aus eigener Erfahrung sagt Kathrin Lauterbach: "Ich weiß, wie schön Sport ist. Ich habe erfahren, wie das Leben einen formen kann und wie Sport fürs Leben stark machen kann. Das ist genau das, was ich den Kindern weiter geben möchte, weil ich es an mir selbst gemerkt habe. Die Kinder sollen das auch erleben." Im Verein sei man stärker zusammengewachsen und stelle einiges auf die Beine. "Das motiviert, immer mehr zu machen und neue Ideen einzubringen", sagt Lauterbach.

Als Verein sei man beim Glauchauer Herbstlauf stark vertreten, der Sonntag an der Sachsenlandhalle in Glauchau startet. Der Bambinilauf über 300 Meter beginnt 9.10 Uhr und danach gestaffelt die anderen Strecken. Der Startschuss über die Halbmarathon-Strecke erfolgt 10 Uhr, 10.20 Uhr folgen die 10 Kilometer.