• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

"Laura" erfreut sich großer Beliebtheit

Kartoffelfest In Schönbrunn erfährt man viel über die diesjährige Ernte

Schönbrunn. 

Schönbrunn. Mit dem Tag des Handwerks steht im Ambrossgut Schönbrunn der nächste Höhepunkt schon vor der Tür. Am kommenden Sonntag sind ab 10 Uhr Bäcker, Schmiede und Holzkünstler live bei ihrer Arbeit zu erleben. Wie viel man mit der bloßen Hand und einfacher Technik erreichen kann, wurde aber auch schon kürzlich beim Erntedank- und Kartoffelfest deutlich. So durften die Kinder zu einem sogenannten Schleuderradroder greifen, um selbst die letzten Kartoffeln zu ernten. "Wir haben ohnehin nur ein kleines Feld", sagte Heike Sikorski vom gastgebenden Förderverein.

Verschiedene Sorten wurden vorgestellt

Die Ernte mit den jungen Besuchern war nur ein symbolischer Akt, denn eigentlich ist die Saison bereits vorüber. Und die fiel besser aus, als sich aufgrund der langen Trockenheit und Hitze zunächst vermuten lässt. "Ertragsmäßig hielt sich der Schaden in Grenzen. Das Problem war eher die Ernte selbst, weil der Boden so trocken war", sagte Dietrich Melzer. Mit dem Geschäftsführer der Gebirgsland Agrar GmbH kooperiert das Ambrossgut schon lange. Und auch diesmal nahm sich der Mildenauer viel Zeit, um die Fragen der Besucher zu beantworten. Außerdem hatte er verschiedene Kartoffelsorten dabei, um Beispiele und Trends aufzuzeigen.

Zwar seien die Kartoffeln aufgrund der Witterung etwas kleiner als in den vergangenen Jahren, doch habe sich an der guten Qualität nichts geändert. Eine spezielle Lieblingssorte wollte Melzer nicht benennen. Allerdings sei die mehligkochende Adretta nach wie vor im Erzgebirge sehr populär. "Außerdem ist Laura sehr im Kommen", sagte der Landwirtschaftsexperte schmunzelnd und zeigte dabei auf eine der eher seltenen rotschaligen Sorten. "Die werden immer häufiger gegessen", so Melzer. Davon überzeugen konnten sich die Gäste gleich vor Ort, denn natürlich gab es beim Erntedankfest auch reichlich Verpflegung.



Prospekte