Lauterbach im Schnitzfieber

Kultur Besuchen Sie die Ausstellung traditioneller Schnitzkunst noch bis zum 12. März.

lauterbach-im-schnitzfieber
Foto: Jan Görner

Lauterbach. Die Lauterbacher Schnitzgruppe gewährt noch bis zum 12. März Einblicke in das 40-jährige Schaffen ihrer Mitglieder. Im ehemaligen Ladengeschäft im Zentrum ist die Jubiläumsschau aufgebaut. Sie zeigt die Vielseitigkeit und Kreativität der Schnitzer. Zu sehen ist in erster Linie Traditionelles, wenngleich eine Vielzahl von Exponaten ganz typisch für Lauterbach sprechen.

Das Dorf prägten vor allem die Landwirtschaft, der Bergbau und die christliche Religion. Das findet sich in den Motiven der Schnitzer mehrfach wieder. Für die Landwirtschaft sprechen mehrere Pferdefuhrwerke, die bäuerliche Technik oder Langhölzer ziehen. Zu sehen ist die Jubiläumsschau montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 18 Uhr.