• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lebensmittel-Tüten für die Stollberger Tafel

Spende Unterstützung für sozialschwache Menschen

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Die Stollberger Tafel kann sich über eine außerplanmäßige Lebensmittel-Spende freuen. Die Leiterin Annerose Aurich sagt: "Die Tafel hat einen guten Zulauf derzeit und wir rechnen mit noch mehr Kunden durch die wieder zunehmende Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit. Aktuell kommen Kunden zur Ausgabe, die lange Zeit nicht bei uns waren. Es kommen auch viele neue Kunden hinzu." Da ist man für Unterstützung sehr dankbar.

Hintergrund der aktuellen Spende: Edeka hatte zu einer Aktion aufgerufen, um speziell die Tafeln in der Corona-Zeit zu unterstützen. Diese bestand darin, dass Kunden im Aktionszeitraum vom 12. bis 24. Oktober, eine Spendentüte mit Lebensmittel erwerben konnten. Der Inhalt: unter anderem länger haltbare Dinge, wie Nudeln, Mehl, Zucker, Salz und Milch. Insgesamt sind in Oelsnitz 27 Tüten zusammen gekommen, die Thomas Hentschel, Marktleiter im Edeka-Markt Weber jetzt an die Stollberger Tafel übergeben hat. Mit Edeka in Oelsnitz arbeite man auch im Alltäglichen gut zusammen und erhalte regelmäßig Waren, so Aurich.

Aktuell könne man die Ausgabe der Tafel noch öffnen, sagt Annerose Aurich: "Durch die Hygiene- und Abstandsregeln werden die Warteschlangen draußen länger." In der Woche werden zwischen 300 und 500 Personen betreut - Tendenz steigend.