Lichtblickgottesdienst und "De Schneider Lies"

Tipp Herzliche Einladung in die Turnhalle nach Lauterbach

lichtblickgottesdienst-und-de-schneider-lies
In den beliebten Lichtblickgottesdiensten gibt es auch immer viel Musik. Foto: Jana Kretzschmann.

Lauterbach. Der nächste Lichtblickgottesdienst in Regie des CVJM findet am Sonntag, 10. Februar, um 10.30 Uhr, in der Lauterbacher Turnhalle statt. Diesmal wird Falk Enderlein ein Thema beleuchten. Musikalisch umrahmt wird er vom Jugendchor Melodirekt. Da das Ganze wieder mit Arbeit verbunden ist, werden Helfer für das Einräumen am Samstag (ab ca. 14 Uhr) und Um- bzw. Ausräumen am Sonntag gesucht. Wie immer gibt es auch einen leckeren Mittagsimbiss. Die Lichtblickgottesdienste sind sehr beliebt und bieten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und tragen außerdem dazu bei, Gemeinschaft entstehen und wachsen zu lassen. Wer zum Essen etwas beisteuern möchte, darf das gerne tun. Kinder und Kleinkinder sind ebenfalls herzlich willkommen. Am späten Nachmittag wird um 17 Uhr abermals in die Turnhalle eingeladen.

Nächster Lichtgottesdienst findet Ende März statt

Dann kommen all jene, die ihren Lachmuskeln etwas Gutes tun wollen, auf ihre Kosten. Die Rückschwaller Spielschar gastiert mit dem Stück "De Schneider Lies". Eintritt ist frei. Über eine Spende wird sich gefreut. Schon mal zum Vormerken: Der nächste Lichtblickgottesdienst steht am 24. März, 10.30 Uhr, in der Turnhalle Lauterbach an.