Lift "Auf der Milda" dreht sich

Freizeit Schneekanonen werden angeworfen

lift-auf-der-milda-dreht-sich
Foto: R. Wendland

Lößnitz. Der Lift im Skigebiet "Auf der Milda" in Lößnitz dreht sich wieder. Zusätzlich zum natürlichen Schnee, der in den letzten Tagen reichlich gefallen ist, hat man in Lößnitz die Schneekanonen angeworfen, um zusätzlich für weiße Pracht zu sorgen. Ronny Hecker ist einer der Mitglieder vom Alpinen Ski-und Sportverein Lößnitz (im Bild), der die Technik weiter betreut, auch wenn die Betreibung des Lifts jetzt in Händen der Stadt Lößnitz liegt.

Man hat sich so geeinigt, denn der Verein konnte den Betrieb nicht länger eigenständig absichern. Geöffnet ist der Lift jetzt immer Dienstag bis Freitag 15 bis 20 Uhr und in den Ferien bereits ab 11 Uhr. Samstags dreht sich der Lift von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Montag bleibt geschlossen.