• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

LKW-Fahrer beschädigen Fahrbahnmarkierungen

Blaulicht Absperrungen in Stützengrün ignoriert

Stützengrün. 

Stützengrün. Mitarbeiter einer Firma, die mit dem Aufbringen von Fahrbahnmarkierungen in der Lichtenauer Straße betraut waren, erstatteten gestern Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Trotz dessen, dass die Straße mit einer Baustellenabsperrung, mehreren Pylonen sowie einer Sperrscheibe für den Verkehr gesperrt gewesen war, befuhren mehrere LKW den Baustellenbereich verbotswidrig. Dadurch wurden die neu aufgebrachten Fahrbahnmarkierungen beschädigt.

Ermittlungen laufen

Der Sachschaden beträgt rund 7.500 Euro. Die Ermittlungen richten sich derzeit gegen zwei deutsche und zwei tschechische LKW Fahrer im Alter zwischen 24 und 53 Jahren