Lößnitzer Literaturtage starten

Lesung Petra Schier zu Gast

Die Stadtbibliothek Lößnitz, um deren Leiterin Cordula Kirsch, hat auch in diesem Jahr die Lößnitzer Literaturtage organisiert - mittlerweile die 13. Auflage, die diesen Donnerstag und Freitag im Bürgerhaus in Lößnitz läuft. Höhepunkt der Literaturtage ist eine Lesung mit der Autorin Petra Schier. In ihrem Roman "Der Hexenschöffe" bringt sie Historie und Fiktion zusammen. Es ist die Zeit der Hexenverfolgung, die sie thematisiert. Beginn ist am Freitag 19 Uhr im Saal des Bürgerhaus-Anbaus. Im Anschluss ist eine Autogrammstunde geplant. Bereits 9:30 Uhr wird am Freitag der Film "Das kleine Gespenst" gezeigt und am Donnerstag läuft ab 9:30 Uhr auf Anmeldung ein Kinoprojekt für Kinder.