• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lotter zeigt seinen Hof

Tipp Tag des offenen Denkmals lädt ein

Geyer. 

Der Lotterhof in Geyer ist ein einzigartiges Zeugnis der Renaissancearchitektur im Erzgebirge und es ist spannend, das alte Gemäuer zu erforschen. Möglich ist dies zum Tag des offenen Denkmals am 13. September. Dann lädt der Förderverein Kulturmeile unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie" von 10 bis 18 Uhr zu Führungen durch den Lotterhof ein. Die Gäste erwartet außerdem ein Imbiss, ein Trödelmarkt für Bücher- und Ansichtskarten sowie ein Vortrag anlässlich des 250. Geburtstages von Evan Evans. Auch das naheliegende Heimatmuseum im Wachtturm hat an diesem Tag von 13 bis 17 Uhr geöffnet und verspricht Interessantes zu Geyers Geschichte auf sieben Etagen. Seit 2003 engagiert sich der Förderverein Kulturmeile verstärkt für den architektonisch und historisch bedeutsamen Lotterhof im Stadtzentrum von Geyer. Dabei ist der Verein auf Unterstützung angewiesen. Deshalb lädt er alle Interessierten ein, an den Führungen teilzunehmen.



Prospekte