Lugau siegt beim Städtewettbewerb

Preis 8.300 Euro Preisgeld warten auf die Gewinner

lugau-siegt-beim-staedtewettbewerb
Thomas Weikert und André Carlowitz (v.r.). Foto: B. Franke/PB AL

Lugau. Insgesamt nahmen 25 Orte am Städtewettbewerb der Envia M und Mitgas in diesem Jahr teil. Zur Siegerehrung konnten Bürgermeister Thomas Weikert und der Chef des Tischtennisklubs TTC Lugau, André Carlowitz, den Siegerpokal und die Siegprämie in Höhe von 8.300 Euro entgegennehmen.

Der Wettbewerb wurde im Zeitraum von 1. Mai bis zum 1. Oktober ausgetragen. Die 133 Mitstreiter am Radwettbewerb, darunter auch 85 Kinder "erstrampelten" in sechs Stunden 374,39 Kilometer und fuhren damit Platz 1 unter den Mitbewerbern ein. Im Kinderwettbewerb kamen die Lugauer Mädchen und Jungen auf den 2. Platz.

"Wir werden bei dem Projekt `Schule - Sport - Freizeit` den Hut aufhaben", sagte Carlowitz. Aber auch Aktionen an der Grund- und Oberschule werden sich weitere Vereine einbringen, um damit für ihre Sportarten die Werbetrommel zu rühren.

"Wir werden auch die Vereine mit einem Teil des Geldes für den Druck von Flyern zur Vereinswerbung nutzen können", ergänzte Weikert. Envia M-Vorstand Andreas Auerbach nannte den Vorsprung zum Zweitplatzierten mit 25 km als bemerkenswert.