Lustige Ostereier-Suche im Modellbahnland

Feiertage Kinder dürfen sich am Ostersonntag eine Belohnung abholen

lustige-ostereier-suche-im-modellbahnland
Im Modellbahnland dampfen die Loks. Foto: Ilka Ruck

Schönfeld. Modellbahnanlagen sind die Renner für alle kleinen und großen Modellbahnfans. In Schönfeld wartet ein ganz besonderer Höhepunkt auf diese: Das Modellbahnland Erzgebirge bietet die größte Spur 1 Modellbahnanlage Europas und dazu gibt es Erlebnisgastronomie in Eisenbahnromantik.

Romantik pur

In den nächsten Tagen heißt es "Ostern im Modellbahnland". Unter dem Motto "Hoppla, was versteckt sich denn hier auf der Anlage?" gibt es ein lustiges Ostersuchspiel für Kinder mit einer kleinen Belohnung am kommenden Ostersonntag. Langeweile kommt beim Rundgang durch die Ausstellung bestimmt nicht auf, denn viele Szenen können mit Druckknöpfen zum Leben erweckt werden.

Auf einer Fläche von 770 qm ist der historische Landkreis Annaberg im Maßstab 1:32 dargestellt. Thema der Anlage ist die Zeit um 1980, die sich auch in der Gestaltung von Landschaft, Lokomotiven und Wagen, Straßen, Gebäuden, Menschen und den vielen kleinen Details widerspiegelt.

Romantik pur gibt es zu erleben, wenn es auf der Anlage jede halbe Stunde für sieben Minuten Nacht wird und in den Gebäuden, auf Straßen und Plätzen die Lichter angehen. Geöffnet ist das Modellbahnland von Karfreitag bis Ostermontag von 10 bis 17 Uhr. Infos gibt es unter www. modellbahnland-erzgebirge.de.