• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mühlentag in der Saigerhütte

Historisches Seit 20 Jahren Ausstellung im Museum

Olbernhau. 

Am 9. Juni findet deutschlandweit der Mühlentag statt. Auch das Museum Saigerhütte in Olbernhau beteiligt sich traditionell an der Veranstaltung. In diesem Jahr hat die Einrichtung aber gleichzeitig noch einen weiteren Grund zum feiern. Die Ausstellung in dem historischen Areal besteht nun schon seit 20 Jahren. Aus Anlass des 20 jährigen Gründungsjahres der Ausstellung ist der Eintritt an diesem Tag frei. Die Geburtsstunde des kleinen Museum in der Saigerhütte schlug am 04. Juni 1994 anlässlich der Feierlichkeiten zum 500. Geburtstag von Georgius Agricola in der Saigerhütte als Sonderausstellung im einstigen Kupferwarenlager. Im Anschluss wurde die Idee für eine ständige Ausstellung geboren. Mit Fördermitteln und dem tatkräftigen Einsatz der Museumsmitarbeiter entstand in der einstigen Hausmeisterwohnung und im damaligen Probenraum des Blasorchesters die heutige Schau.

Zu Gast sein wird auch wieder der Numismatische Verein Stollberg. Die Mitglieder werden über alte Münzen, Geldscheine, Orden und Ehrenzeichen informieren. Außerdem besteht die Möglichkeit im Hüttenladen anlässlich des Barbara-Uthmann-Festjahres kann eine Medaille mit dem Motiv der Montanunternehmerin und Bortenverlegerin zu prägen. fug/pm